Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

EGU-Session: Regional and National Climate Services - Experiences and New Ideas

Auf der EGU 2013 in Wien gibt es eine Session, die vom Süddeutschen Klimabüro, vom Norddeutschen Klimabüro sowie vom niederländischen Wetterdienst (KNMI) organisiert wird.
logoEGU_400px
Logo EGU

Die European Geosciences Union (EGU - http://www.egu.eu) organisiert jährlich ihre "General Assembly". Seit 2005 findet diese Konferenz in Wien (Österreich) statt. Die Konferenz wird jedes Jahr von über 10.000 Teilnehmern besucht und deckt 24 Hauptthemenbereiche und sehr viele Unterbereiche im Bereich der Geowissenschaften ab. Die Themen reichen von Vulkanismus über Hydrologie bis hin zu Meteorologie und Klimatologie. Die EGU 2013 findet vom 7. bis zum 12. April 2013 wiederum in Wien statt. 

Das Süddeutsche Klimabüro hat in Zusammenarbeit mit dem Norddeutschen Klimabüro und dem niederländischen Wetterdienst (KNMI) erfolgreich eine Session "Regional and National Climate Services - Experiences and New Ideas" im Themenbereich "Educational and Outreach Symposia" eingereicht.

Die Beschreibung der Session lautet:

----------

The relevance for communication of climate research results to end-users as well as the feedback from end-users into the climate sciences gets more important as climate change proceeds. Which communication approaches currently exist, how successful these are, and what could be changed in future are the main focal points of this session.

(Quelle: http://meetingorganizer.copernicus.org/EGU2013/session/12101)

-----------

Seit dem 10. Oktober ist es möglich Beiträge zu den Sessions einzureichen. Genaueres finden Sie unter http://www.egu2013.eu/. Abgabetermin für die Einreichung von Kurzbeiträgen ist der 9. Januar 2013. Die Deadline für die Beantragung von finanzieller Unterstützung ist der 30. November 2012.