Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

"Wolkenforschung: Rätselhafte Riesen"

Artikel über die Wolkenforschung am Institut für Meteorologie und Klimaforschung im Magazin "mobil" der Deutschen Bahn
Wolke
Quelle: www.wolkenatlas.de

Kaum ein Phänomen gibt Klimaforschern so viele Rätsel auf wie die Wolken. Noch ist unklar, ob sie das Klima eher abkühlen oder die globale Erderwärmung verstärken. Doch allmählich gewinnen die Forscher mehr Klarheit über diese Fragen – dank ausgeklügelter Experimente.

Als Leiter der Abteilung Atmosphärische Aerosolforschung am Karlsruher Zentrum für Technologie geht Professor Dr. Thomas Leisner der Frage nach, unter welchen Bedin­gungen sich Wolken bilden und ob sie die globale Erderwärmung verstärken. Die Wolken­forschung ist zentral für das Verständnis des Klimawandels. [Textauszug aus: mobil, Ausgabe 11.2012]

 

 

Den vollständigen Artikel in der Novemberausgabe des Magazins der Deutschen Bahn finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zur Atmosphärischen Aerosolforschung am Institut für Meteorologie und Klimaforschung finden Sie hier.