Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Wasserkreisläufe im Blickpunkt

KIT im Rathaus: Kompetenzbereich „Erde und Umwelt“ präsentiert Forschung rund um das kühle Nass.
Das Hochwasser beherrscht zurzeit die Nachrichten in Deutschland – um Wasser, Erde und Umwelt geht es auch bei „KIT im Rathaus“. (Foto: Gabi Zachmann, KIT)

Die jüngste Flutkatastrophe zeigt es: Wasser ist kraftvoll und unbeständig. Wie diese und weitere Eigenschaften des Elements begreifbar und nutzbar zu machen sind, untersuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Kompetenzbereichs „Erde und Umwelt“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Am Mittwoch, 19. Juni 2013, um 18.30 Uhr stellen sie ihre Arbeit unter dem Titel „Wasserkreisläufe – Vielfalt im Wandel“ im Karlsruher Rathaus vor.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des KIT.