Home | Impressum | Sitemap | KIT

Jahresfeier des KIT 2017: Erfolg durch Vernetzung

Faszination Wissenschaft: Forschung für die gesellschaftlichen Bedarfsfelder Energie, Mobilität, Information – auf breiter Basis der wissenschaftlichen Disziplinen
2017_058_ Jahresfeier des KIT 2017 - Erfolg durch Vernetzung_800px
Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT (Foto: Laila Tkotz)
2017_058_ Jahresfeier des KIT 2017 - Erfolg durch Vernetzung1_800px
Erfolg durch Vernetzung: Darüber diskutieren Moderator Markus Brock mit Corinna Hoose, Jörn Müller-Quade und Martin Wegener (v.l.n.r.; Foto: Laila Tkotz)
2017_058_ Jahresfeier des KIT 2017 - Erfolg durch Vernetzung2_800px
22 Dozentinnen und Dozenten zeichnete Vizepräsident Alexander Wanner mit Fakultätslehrpreisen aus. (Foto: Laila Tkotz)
2017_058_ Jahresfeier des KIT 2017 - Erfolg durch Vernetzung3_800px
Gewinner beim Science Pitch: Das Publikum stimmte per App ab. (Foto: Laila Tkotz)

 Die Versorgungsnetze fit für die Energiewende machen, autonome Fahrzeuge im realen Straßenverkehr testen, Sicherheitstechnologien für die digitalisierte Welt entwickeln: Große gesellschaftliche Herausforderungen wie diese lassen sich nicht ausschließlich innerhalb einzelner wissenschaftlicher Disziplinen lösen – sondern an den gemeinsamen Schnittstellen. Die erfolgreiche Vernetzung zwischen den Disziplinen stand im Mittelpunkt der Jahresfeier 2017 des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

 

In einer der vier Lounges hat sich das Süddeutsche Klimabüro präsentiert und erfreute sich einer hohen Besucherzahl. Auf diesem Wege vielen Dank an alle, die durch die Organisation und Standbetreuung einen großen Beitrag zum gelungenen Auftritt des Süddeutschen Klimabüros beigetragen haben.

 

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Pressemitteilung des KIT.