Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Zwei Helmholtz-Nachwuchsgruppen forschen zu Klimafragen am KIT

22. September 2009, Karlsruhe

Die Helmholtz-Gemeinschaft fördert 20 neue Nachwuchsgruppen, die nach strenger Begutachtung ausgewählt wurden. Davon werden 5 am KIT eingerichtet, von denen 2 Helmholtz-Nachwuchsgruppen Klimaforschung betreiben:


Dr. Corinna Hoose (IMK-AAF) untersucht die Wirkung von Aerosol auf Wolkeneisbildung, Niederschlag und Klima mit Hilfe von Modellsimulationen.
Dr. Miriam Sinnhuber (IMK-ASF) untersucht, wie die Schwankungen der Sonnenaktivität das Klima beeinflussen.

(KIT- Pressemitteilung)

 

 

zurück zur Übersicht