Süddeutsches Klimabüro

Institut für Wasser und Gewässerentwicklung (IWG)

Das Institut für Wasser und Gewässerentwicklung (IWG) beschäftigt sich mit Aufgabenstellungen, die mit Anforderungen nach Menge, Qualität und Verfügbarkeit von Wasser sowie Fragen zur Ökologie und Bewirtschaftung von Gewässern verbunden sind. Das Institut gliedert sich in drei Teilbereiche: Dem Institut für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik, dem Institut für Siedlungswasserwirtschaft und dem WWF-Auen-Institut in Rastatt.

Kompetenz in Klimafragen

  • wasserbauliche Anlagen, Bodenschutz und Bewässerung
  • Oberflächen- und Grundwasserschutz, Abwasserreinigung, Stoffflussanalysen und Siedlungsentwässerung
  • Fluss- und Auenökologie
  • Veränderungen des Wasserhaushalts im Klimawandel
  • Entwicklung nachhaltiger wasserwirtschaftlicher Vorsorgekonzepte