Klimaforschung nutzbar machen für die Gesellschaft

Das Süddeutsche Klimabüro am KIT vermittelt zwischen Klimaforschung und Gesellschaft und stellt für Medien, öffentliche Organisationen sowie Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik wissenschaftliche Informationen zu Klima und den Auswirkungen des regionalen Klimawandels bereit. Dabei wird auf Forschungsergebnisse und auf die Expertise des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung und des KIT-Zentrums "Klima und Umwelt" sowie weiterer Institute und Einrichtungen des KIT bzw. im süddeutschen Raum zurückgegriffen. Der Dialog mit der Gesellschaft kann dabei Informationsbedarf, besonders in Bezug auf regionale Klimaänderungen, ermitteln und diese an die Forschungseinrichtungen kommunizieren. Darüber hinaus stößt das Süddeutsche Klimabüro Kooperationen mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen an und initiiert interdisziplinäre Projekte.

Broschüre COP26 online

Unser Liveticker, der während COP26 als Insta-Story veröffentlicht wurde, liegt jetzt als Broschüre vor.

Mehr...
Projektmitarbeiter/in (w/m/d) gesucht

Wir suchen ab sofort Unterstützung in dem interdisziplinären Projekt EDE4.0.

Mehr...
Ein gutes neues Jahr gewünscht!

Wir wünschen Gesundheit und Erfolg für das Jahr 2022!

Mehr...