Home | Impressum | Sitemap | KIT

Kontakt

Karlsruher Institut für Technologie

Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK-TRO)

Süddeutsches Klimabüro
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel.: +49 (0)721 608 28469

klimabuero∂kit edu, oder
Kontaktformular

Schipper
Dr. Hans Schipper
Leiter

Kontakt

App "Dein Klima"
App

Die App zur Broschüre
"Dein Standpunkt zum Klima"

weiter

Regionaler Klimaatlas
regionaler Klimaatlas

Die Helmholtz-Klimabüros laden ein, sich über den zukünftigen Klimawandel in den Bundesländern zu informieren.

weiter

Klimanavigator
klimanavigator_150px

Das Internetportal hat das Ziel, einen Überblick über die klimarelevante Forschung sowie über Klimawandel und Klimaanpassungsinitiativen zu vermitteln.

weiter

Das Süddeutsche Klimabüro am Karlsruher Institut für Technologie

10 Jahre Süddeutsches Klimabüro am KIT

Der Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen für die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts dar und die Entscheidungsträger auf internationaler, nationaler sowie regionaler Ebene benötigen fundierte und zugleich spezifische und verständliche Informationen über mögliche Klimaänderungen. Damit steigt auch der Kommunikationsbedarf zwischen Klimawissenschaftlern und den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen.

Das Süddeutsche Klimabüro am KIT vermittelt seit 2007 zwischen Klimaforschung und Gesellschaft und stellt für Medien, öffentliche Organisationen sowie Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik wissenschaftliche Informationen zu Klima und den Auswirkungen des regionalen Klimawandels bereit. Dabei wird auf Forschungsergebnisse und auf die Expertise des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung und des KIT-Zentrums „Klima und Umwelt“ sowie weiterer Institute und Einrichtungen des KIT bzw. im süddeutschen Raum zurückgegriffen.

Der Dialog mit der Gesellschaft kann dabei Informationsbedarf, besonders in Bezug auf regionale Klimaänderungen, ermitteln und diese an die Forschungseinrichtungen kommunizieren. Darüber hinaus stößt das Süddeutsche Klimabüro Kooperationen mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen an und initiiert interdisziplinäre Projekte.

Das Süddeutsche Klimabüro ist dabei eines von vier regionalen Klimabüros der Helmholtz-Gemeinschaft, die jeweils einen regionalen und thematischen Schwerpunkt haben.

Wussten Sie, dass ...

... Rheinland-Pfalz mit 42% Waldfläche das waldreichste Bundesland ist? Mehr zu Klima und Wald

NEWS

cop23_82px
UN-Weltklimakonferenz in Bonn

Vom 6. bis zum 17. November 2017 findet der 23. UN-Weltklimakonferenz statt. Die Präsidentschaft hat die Republik Fidschi inne.

weiter
reklimlogo_klein
Der Südwesten wird klimafit

Neuer VHS-Kurs informiert über regionalen Klimafolgen. Das Süddeutsche Klimabüro beteiligt sich mit zwei Vorträgen.

weiter
 
2017_101_Klimaforschung_-_AtmoSat_vom_Wissenschaftsrat_herausragend_bewertet_82px
Klimaforschung: AtmoSat vom Wissenschaftsrat herausragend bewertet

Von AtmoSat generierte Daten sind „einzigartig“ und „von höchster Relevanz“ 

weiter
2017_100_Himmel ueber Europa Messkampagne zur Luftqualitaet_82px
Himmel über Europa: Messkampagne zur Luftqualität

HALO untersucht den Einfluss der Luftverschmutzung aus großen Ballungszentren 

weiter
 
2017_058_ Jahresfeier des KIT 2017 - Erfolg durch Vernetzung_82px
Jahresfeier des KIT 2017: Erfolg durch Vernetzung

Faszination Wissenschaft. Das Süddeutsche Klimabüro präsentierte sich erfolgreich mit einer Lounge

weiter
2017_051_Naturkatastrophen_kosten_Winzer_jaehrlich_Milliarden_72dpi_82px
Naturkatastrophen kosten Winzer jährlich Milliarden

Wissenschaftler erstellen globalen Risikoindex für Weinregionen 

weiter
 
201703rh_82px
Wie war der März im Vergleich zum Klimamittel?

Der März 2017 in Rheinstetten: Extrem warm, etwas zu nass und sehr sonnig 

weiter
2016_158_Erstmals_Ammoniak_in_der_oberen_Troposphaere _nachgewiesen_82px
Erstmals Ammoniak in der oberen Troposphäre nachgewiesen

Forscher des IMK-ASF analysierten Satelliten-Messungen des Infrarot-Spektrometers MIPAS

weiter