Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Kontakt

Karlsruher Institut für Technologie

Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK-TRO)

Süddeutsches Klimabüro
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel.: +49 (0)721 608 28469

klimabuero∂kit edu, oder
Kontaktformular

Flyer des Süddeutschen Klimabüros
Flyer Süddeutsches Klimabüro deutsch

Faltblatt herunterladen (deutsch)

download flyer (english)

 

Das Süddeutsche Klimabüro

Die Klimaänderung stellt für die Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und die gesamte Gesellschaft auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene eine große Herausforderung dar.
  • Wir sind Ansprechpartner für die Strukturierung und Vermittlung von Informationen über Klima und Klimawandel für den süddeutschen Raum.
  • Wir bieten verständlich aufbereitetes, solides und nutzerorientiertes Klimawissen mit Schwerpunkt regionale Klimamodellierung und extreme Wetterereignisse.
  • Wir verfügen über eine Vielzahl von Kompetenzen zu Klimaforschung am KIT und an assoziierten Einrichtungen.

Das Süddeutsche Klimabüro am KIT vermittelt seit 2007 zwischen Klimaforschung und Gesellschaft und stellt für Medien, öffentliche Organisationen sowie Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik wissenschaftliche Informationen zu Klima und den Auswirkungen des regionalen Klimawandels bereit. Dabei wird auf Forschungsergebnisse und auf die Expertise des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung und des KIT-Zentrums „Klima und Umwelt“ sowie weiterer Institute und Einrichtungen des KIT bzw. im süddeutschen Raum zurückgegriffen.

Der Dialog mit der Gesellschaft kann dabei Informationsbedarf, besonders in Bezug auf regionale Klimaänderungen, ermitteln und diese an die Forschungseinrichtungen kommunizieren. Darüber hinaus stößt das Süddeutsche Klimabüro Kooperationen mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen an und initiiert interdisziplinäre Projekte.

Das Süddeutsche Klimabüro ist dabei eines von vier regionalen Klimabüros der Helmholtz-Gemeinschaft, die jeweils einen regionalen und thematischen Schwerpunkt haben.

Der Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen für die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts dar und die Entscheidungsträger auf internationaler, nationaler sowie regionaler Ebene benötigen fundierte und zugleich spezifische und verständliche Informationen über mögliche Klimaänderungen. Damit steigt auch der Kommunikationsbedarf zwischen Klimawissenschaftlern und den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen.

Netzwerk "regional verankert - national vernetzt"

Das Süddeutsche Klimabüro ist Teil eines Netzwerkes von vier regionalen Klimabüros der Helmholtz-Gemeinschaft. Die Arbeitsschwerpunkte der Klimabüros sind dabei eng mit der Klimaforschung der jeweiligen Helmholtzzentren und der Region verbunden.

 

netzwerk_klimabueros
 

 

Geschichtlicher Rückblick

Das Süddeutsche Klimabüro ist Ende 2007 gegründet und nach Gründung des KIT-Zentrums "Klima und Umwelt" des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) in dieses eingebunden worden (KIT-Pressemitteilung). Aufgabe ist es, den Kommunikationsbedarf zwischen Experten der Klimawissenschaft auf der einen und der Öffentlichkeit auf der anderen Seite abzudecken und direkter Ansprechpartner für Klimafragen im süddeutschen Raum zu sein.