Süddeutsches Klimabüro

Niederschlagstage in März und April

Definition
Anzahl der Tage pro Jahr mit einer Niederschlagssumme über 5 mm in den Monaten März und April.

Wald und Forstwirtschaft (Aufforstungen)

Die Pflanzzeit von Bäumen fällt in die Monate März und April. Um gut anwachsen zu können, benötigen die Bäume eine ausreichende Wasserversorgung. Gibt es zu wenige Tage mit Niederschlag, müssen sie bewässert werden. Im Extremfall, bei deutlich zu wenigen Tagen mit Niederschlag, könnte eine Verlegung der Setzzeiten in den Herbst notwendig werden. Im Herbst finden jedoch die meisten Waldarbeiten statt. Bei einer Setzzeitverlegung würde sich der Arbeitsanfall dadurch saisonal verschieben und möglicherweise würden zusätzliche Arbeitskräfte benötigt.