Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Wie war der Oktober im Vergleich zum Klimamittel?

Der Oktober 2012 in Rheinstetten: Durchschnittlich temperiert, etwas zu feucht und etwas zu sonnig
OktoberRheinstetten
Temperatur und Niederschlag im Oktober 2012 in Rheinstetten (Quelle: www.klimadiagramme.de)

Obwohl der Oktober in Bezug auf die Temperaturen genau den langjährigen Mittelwert für den Monat Oktober erreichte, traten einige außergewöhnliche Wetterereignisse auf. Am 6. Oktober wurde mit 23,4°C die Monats-Höchsttemperatur in Rheinstetten gemessen, und spät im Monat brachte ein Warmluftvorstoß am 20. Oktober noch einen warmen Tag mit 22°C. Die Warmluft wurde anschließend durch enen massiven Warmluftvorstoß verdrängt, sodass am 29. Oktober morgens -4°C gemessen wurden.

Ungewöhhnlich war auch der kräftige Schneefall am 27. Oktober, der in Karlsruhe kurzzeitig eine nasse Schneedecke brachte. Dieser erste Schnee des Winters fiel sehr früh, in den Messungen seit 1948 wurde nur ein einziges Mal Schneefall im Oktober gemeldet (27.10.1950).

Eine detaillierte Analyse des Monats Oktober findet sich hier.

 

 

Die Internetseite www.klimadiagramme.de von Dipl.-Met. Bernhard Mühr gibt einen monatlichen Überblick über die Klimadaten von Rheinstetten-Forchheim seit November 2008. Neben den Kenndaten der einzelnen meteorologischen Parameter enthält die Auswertung eine Bewertung des jeweiligen Monats und Vergleiche mit dem langjährigen Klimamittel und dem Vorjahr in Textform.

Darüber hinaus bietet die Seite Klimadaten für Messstationen in Deutschland, Klimakarten sowie Klimadiagramme für Stationen weltweit.