Home | Impressum | Sitemap | KIT

Städte mit praxisnahen Klimakenngrößen im Alltag unterstützen

Das Themenspezial "Metropolen unter Druck" des ESKP ("Earth System Knowledge Platform") ist online.
399580_original_R_K_by_Pino Madeo_pixelio.de_1000px

Foto: Pino Madeo / pixelio.de

 

Städte sollen sich an den Klimawandel anpassen. Doch wie soll das genau geschehen? Bis heute sind kleinräumige Vorhersagen schwierig. Das Süddeutsche Klimabüro am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat daher untersucht, was etwa zunehmende Niederschläge und steigende Temperaturen für das konkrete Handeln der Verwaltungen bedeutet, z.B. in den Bereichen Baustoffe, Räumdienste, Forstwirtschaft oder Personalplanung.

Mehr unter: https://themenspezial.eskp.de/metropolen-unter-druck/staedte-erforschen/praxisnahe-klimakenngroessen/